Projekt Beschreibung

WORUM GEHT ES?

Psychosynthese

Was ist Psychosynthese?

Die Psychosynthese ist ein klassischer und ganzheitlicher Weg der Selbstentfaltung. Sie ist ein tiefenpsychologischer, humanistischer und transpersonaler Ansatz. Das Besondere, ist vor allem ihr Menschenbild. Der italienische Psychiater Roberto Assagioli (1888-1974) und Gründer der Psychosynthese (Anfang des 20. Jh.) ist davon überzeugt, dass der Mensch in seinem Kern ein heiles Ganzes ist, dem nichts hinzugefügt und von dem nichts hinweg genommen werden brauch. Ein weiteres Merkmal ist, die Überzeugung, dass alle Störungen, die ein Mensch durchlebt, zu seinem individuellen Wachstum beitragen.

Die Methoden der Psychosynthese basieren auf psychologischen Forschungen in Verbindung mit östlicher Philosophie, die sich in einem positiven Menschenbild vereinen. Die Psychosynthese umfassen eine Vielzahl von kreativen und imaginativen Ansätzen, unter anderem das Arbeiten mit inneren und äußeren Bildern, sowie mit innerem Dialog. Ihr Ziel ist die Integration der unterschiedlichen Persönlichkeitsanteile im Hinblick auf ein stabiles Bewusstsein, mit der Freiheit zu wählen. Auf dieser Ebene ist das Ziel der personalen Psychosynthese eine Stabilisierung dieses Bewusstseins und der Umgang mit unseren einzelnen Teilen der Persönlichkeit (Körper, Gedanken, Gefühle) in den jeweiligen Rollen, die wir Menschen im Leben spielen. Die individuellen Charaktereigenschaften und Verhaltensmuster werden kennengelernt und der Umgang mit Ihnen ermöglicht. Wenn der Mensch in diesem Bewusstsein ist, schafft er Distanz zu den einzelnen Teilen seiner Person. Das befreit und schafft Klarheit. Des Weiteren beschäftigt sich die Psychosynthese mit den Polen und Funktionen von Liebe und Wille, sowie dessen Vertiefung im Bewusstsein.

Echtes ganzheitliches Denken und Handeln führt zur transpersonalen Ebene der Psychosynthese als Quelle innerer Weisheit und Orientierung. Je mehr wir lernen, unserem Selbst zu Vertrauen, desto bewusster erfahren wir unseren Selbstwerdungsprozess.

Das macht die Psychosynthese zu einem Weg umfassender persönlicher Entfaltung. Sie wendet sich an jene, die Stress reduzieren und ihr volles Potenzial auf allen Ebenen zur Entfaltung bringen wollen. Das innere Team wird gestärkt und Lebendigkeit und Kraft stellen sich ein. Das schafft einen Zugang zur eigenen Intuition und Inspiration, welche einem Menschen zu tiefst entspricht.

Die Psychosynthese unterstützt Menschen u.a.:

  • bei der Frage nach Sinn und Orientierung im eigenen Leben

  • emotionale Blockaden zu lösen und sich aus belastenden Abhängigkeiten zu befreien

  • die eigenen Potenziale zu nutzen

  • eine lösungsorientierte und konstruktive Haltung zu entwickeln

  • die eigene Selbstwirksamkeit und Weisheit zu erschließen

  • sich in einem größeren Kontext zu begreifen

Meine Leistungen:

Einzelcoaching
Workshops
Treffpunkt – Potenzial

Für klärende Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!